Danke! Danke!:  3
Results 1 to 3 of 3

Thread: Caern-Pinning

  1. #1

    Caern-Pinning

    Ich versuch nochmal die Orte, die wir besucht haben festzupinnen...

    Aber ich habe probleme: Wo genau waren die Caerns alle?

    Afrika
    Boma ist im Cyber Record bei 6°28'34.10"N 34°12'9.50"E
    Der Caern der Stillen Ufer auch, bei 1°23'39.44"S 36°54'39.78"E
    Der Caern des Endlosen Landes ebenso, bei 2°20'38.90"S 34°28'59.3"E
    Ngorongoro ist 3°11'8.61"S 35°34'4.75"E
    Der Caern des Grünen Meeres ist "westlich von Dote", das wiederum bei 0°36'0.56"S 18°20'59.72"E liegt. Irgendwo bei 0°29'29"S 18° 0'3.50"E?
    Makoyee ist in einer kleinen schlucht neben einem Baum in Nairomi nationalpark. Laut Sattelitenphotos scheint ein Wadi zum Ormanye Dam zu führen, genau südlich der "Hyena [Water] Reserve". Auf dieesem steht bei 1°21'33.95"S 36°48'45.44"E ein Baum
    Zerzura liegt "irgendwo in der lybischen Sahara"... uhm... bei 23°39'34.17"N 21°16'37.68"E gibt es eine unbenannte Oase am Südhang eines Berges, das dazu passen könnte. Oder das Wasserloch im Waw an-Namus Vulkan 24°54'59.54"N 17°45'41.18"E?

    Die Berliner Caerns
    Urban Spree - brachliegenden Industriegrundstück am Ufer der Spree in Berlin. Möglicherweise auf dem Stück der Spree zwischen Spandau und Innenstadt?
    Floras Heiligtum - Botanischer Garten Berlin.

    Andere Europäische Caerns
    Caern des schwarzen Mondes - ????

  2. #2
    Böser Faktor | Ahadi SL Sirana's Avatar
    Join Date
    07.11.2006
    Location
    Berlin

    AW: Caern-Pinning

    Es haben nicht alle Orte eine extrem genaue geographische Entsprechung mit exakten Koordinaten bei Google Maps, auch wenn wir uns hin und wieder ein paar Orte aus der realen Welt "leihen", wie z.B. Dote. Ich wüsste jetzt ehrlich gesagt auch nicht, wozu das notwendig ist. Weder der Großteil eurer Charaktere noch der NSCs, die euch so begegnen, wird damit was in einem fürs RP relevanten Maße anfangen können und bei einigen ist es ja durchaus ein Teil des "Mystischen", der Story, dass ihr eben nicht genau wisst, wo sie sind. Wie bei Zerzura oder dem Ort der Bubasti, in dem da nach der Vampirsache die große Fete war.
    Avatar (c) the wonderful Tacimur <3

  3. #3

    AW: Caern-Pinning

    Außerdem könnte man das ganze dann auch auf die Spitze treiben und so argumentieren, dass man zum planen einer Chronik in einer Stadt, auf dem Land, oder sonst wo Google-Streetview, oder Satelitenpeilung von 2-3 Metern Genauigkeit bräuchte, um alles zu rekonstruieren. Dann könnte man einer Stadt auch nicht den düsteren Anstrich geben, weil die Häuser im realen Gegenstück vermutlich nicht so heruntergekommen sind, wie die SL es gerade sagte.

    In einer Dark Ages Chronik muss man auch kein Geschichtsexperte sein, um sie historisch absolut korrekt zu machen. Lass dem ganzen doch einfach seine Portion Fiktivität Hira. Es ist die Welt der Dunkelheit, nicht unsere.
    Man sieht nur mit dem Herzen gut
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

    Schön für das Poesiealbum
    Schlecht für das fliegen eines Flugzeuges.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.