Danke! Danke!:  23
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

  1. #1
    Honig-Zunge Avatar von Alvon
    Registriert seit
    03.12.2014

    Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Wie angekündigt.
    Mir wurde eine Seite gezeigt, die gerne von Rollenspielern genutzt wird, um Online RPG's zu gestalten. Sie mag nun vielleicht nicht unseren irc ersetzen, da ich die Möglichkeiten dort noch nicht ausgelotet habe, aber es ist auf jeden Fall wirklich schick gemacht. Die Seite wendet die World of Darkness Regeln auf Würfelwürfe korrekt an, ebenso die Regeln der Jubiläumsedition. Außerdem hat es Felder wo man wohl auch Kampfsituationen plastisch gestalten kann. Ich habe das alles noch nicht gemacht, wie gesagt die Möglichkeiten sind nicht ausgelotet. Auch nett ist, das man seinen Charakterbogen dort interaktiv für die SL zur Verfügung stellen kann, die bei Bedarf immer drauf gucken kann.


    https://app.roll20.net

    Man muss sich zwar registrieren, aber nichts zahlen. Viel Spaß beim ausprobieren. Meinen Testlauf hat die Seite mit Bravour bestanden.
    Man sieht nur mit dem Herzen gut
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

    Schön für das Poesiealbum
    Schlecht für das fliegen eines Flugzeuges.

  2. #2

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Ah ja, r20. Ist ne feine Sache, so ne Mischung aus Chat und MapTool, oder wie das noch gleich hieß. Unterstützt auch Sprachchat, wenn wir das wöllten. In wie weit der Text geloggt wird kann ich leider nicht sagen, da ich selbst leider bisher nicht so aktiv war.

  3. #3

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    r20 kann auch sheets unterstrützen... aber wir haben ja einige Hausregeln... Und es gibt nur einen "Werewolf", aber nicht einen "Changing Breeds" sheet mit anpassbaren Mods... Da müsste man was anpassen... und der GM scheint alle Bögen erschaffen zu müssen...
    Geändert von Hira "Zangetsu" Akigi (21.01.2018 um 19:01 Uhr)

  4. #4
    Pridelander Avatar von Adept
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Seattle

    Re: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Meine Ironclawgruppe benutzt Roll20 für ihre Sitzungen, und mir gefällt den App! Solltet ihr die Entscheidung treffen, das zu machen, könnte ich euch zeigen, wie man die Macros und so benutzt.
    Roxie Cooper in Ahadi RPG.

    Die Federpresse. Mitglied des Kganmadi Mvua und Dienerin von Elefanten.

  5. #5
    Pridelander mit Erfahrung
    Registriert seit
    31.12.2004

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Ich kenne die Seite auch, da sie in einer Runde bei mir Verwendung findet. Da organisiert der Spielleiter aber hauptsächlich die Kommunikation bzw. Spielmaterialien für eine Fate-Runde darüber. Dafür ist es eine sehr nützliche Plattform.
    Viel tiefer bin ich aber auch noch nicht abgetaucht. Das da WoD schon hinterlegt ist, war mir zum Beispiel unbekannt. Ich weiß nicht, ob sich das als brauchbare Alternative zu dem Tool darstellt, was wir bei Cifers Runde genommen haben.

  6. #6

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Vesp und ich haben ein wenig mit der Idee gespielt, ob man das Ahadi vielleicht im Discord-Server ein wenig einfacher umsetzen könnte. Auch hier gibt es Würfel-Bots, zusätzlich hat man leichter die Möglichkeit, Bilder, Karten oder Charaktersheets zu posten. Logs werden ebenfalls automatisch erstellt und können jederzeit nachgelesen werden. Wir könnten in Kampfsituationen sogar die Ini-Liste und den Spicker oben anpinnen, sodass man ständig darauf zugreifen kann.
    Wir haben gemeinsam mal einen Server zusammengeschustert - ob etwas daraus wird kann man ja noch sehen. Jedenfalls ist hier schonmal ein Link dazu. https://discord.gg/ZfgAw4N

    Für die, die Discord nicht kennen: Es ist wie Skype und Teamspeak zusammen, nur besser und auch ziemlich leicht zu verstehen.
    Herz des Drachen, geschenkt einem Engel

    ________________________________________________

    Avatar by me

  7. #7
    Böser Faktor | Ahadi SL Avatar von Sirana
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Berlin

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Danke für die Mühe. Allerdings sehe ich noch nicht so ganz, dass das wirklich einen großen Unterschied macht. Sachen oben anpinnen ist ganz nett, aber der Spicker ist ja eigentlich trotzdem einfach zu finden (im Zweifelsfall gibts Bookmarks) und die Ini-Liste bleibt in unserer Runde ja unverändert, wodurch es reicht, sie sich einmal kurz zu notieren, sei es auf Papier oder im Editor oder so. In den meisten IRC-Clients kann man sich Logs ebenfalls automatisch erstellen lassen, man muss es halt mal in den Optionen suchen und aktivieren, da es nicht jeder Client automatisch von Anfang an angeschaltet hat. Aber das ist eigentlich kein Unterschied. Der Rest ist genauso textbasiert. Man kann natürlich Smileys und Sticker reinwerfen, aber meiner Meinung nach nimmt das dem Ganzen die Seriösität.

    Discord hat natürlich die Möglichkeit, das ganze in einen Voicechat zu bringen. Allerdings haben Cifer und ich bei diversen RP-Runden im Teamspeak schon gemerkt, dass es bereits bei 4 bis 5 Spielern chaotisch wird. Wir sind um die 10 Leute. Da hätten wir das verstärkte Problem von Tischrollenspielen, dass die Lautesten die Leiseren automatisch unterbuttern. Klar, man kann sich bemühen leise zu sein und ein Stück weit funktioniert das. Aber wenn es eins ist, was ich durch meinen Telefonjob gelernt hab: Manche Leute haben einfach ein lautes Organ. Und manche Leute können sich einfach nicht umgewöhnen, gerade wenn sie den restlichen Tag eben so laut sprechen, wie sie es gewohnt sind. Zudem ich zumindest persönlich auch die Erfahrung gemacht hab, dass dann die "literarische Qualität" der Texte abnimmt. Bunte Beschreibungen etc. werden dann verkürzt, weil man ja rechtzeitig was sagen möchte. Zudem ist es bei Voice Chats oder Tischrunden eher unüblich, seine Gedanken auszuformulieren so wie wir es im Chat machen. Es ist eher eben wie eine Unterhaltung.

    Somit bleibt es also beim Text. Und der wird sich nur insofern unterscheiden, dass man ggf. noch einen hübschen Avatar daneben hat.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es toll, wenn ihr Vorschläge reinbringt und ich bin ein großer Fan von Discord als Kommunikationsplattform. Aber abgesehen vom Anpinnen sind alle Funktionen, die sich tatsächlich für ein RP mit einer größeren Gruppe eignen, beim IRC ebenfalls vorhanden. (Zumal man theoretisch auch im IRC Sachen anpinnen kann. Ich bin mir nur nicht so sicher, wie auffällig das eingeblendet wird und ob jeder Client das außer beim Betreten eines Raumes noch anderswo zeigt oder ob es in einer Channelbeschreibung verschwindet...)

    Ich weiß, dass für manche die Organisation über ein Forum oder das IRC als sehr antiquiert erscheint und ich bin sicher niemand, der sich mit "wir haben das schon immer so gemacht" bei jeder Diskussion hinter eine Wand flüchtet. Aber wenn wir tatsächlich dauerhaft umziehen, sollte es meiner Meinung nach einen essenziellen Nutzen und eine Verbesserung zum Bewährten haben.
    Avatar (c) the wonderful Tacimur <3

  8. #8
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Also von Forumsorganisation werde ich ein immer größerer Fan, je mehr Gruppen ich sehe, die versuchen, es ohne zu tun. Ein BB ist einfach sehr benutzerfreundlich, auch für Leute die vielleicht nur alle paar Wochen mal Zeit haben, vorbeizuschwirren.
    Voice Chat ganz klar ungeeignet für unsere Gruppe. Gründe siehe oben, und außerdem braucht manch einer länger, um sich die perfekte In-Charakter-Sprechweise zurechtzulegen. Solche Spieler hätten die Arschkarte gegenüber informelleren, lauteren, schnelleren Sprechern. Von den Leuten, die ich IRL schon getroffen habe, reicht das Spektrum von sehr langsam und bedächtig bis hin zu Quasselstrippe, der Chat ebnet da das Spielfeld etwas.
    Was Textchat und Logging angeht, da hat IRC bei mir hauptsächlich einen Nostalgievorteil. Ich würd gern zum Vergleich mal ein Log aus Discord sehen, falls jemand eins hat.
    Avatar von Kohu

  9. #9

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Niemand hat irgendwas von Voice Chat gesagt, und wie ihr beide schon richtig schreibt ist das eine verdammt schlechte Idee bei einer so großen Gruppe.
    Und ganz ehrlich, wenn ihr beide so sehr an Forum und IRC hängt, dann halte ich diesen Thread im ganzen für unnötig.

    That said, Discord hat als client einen großen Vorteil: Wir haben alle ein und denselben client. Kein großes Rumgesuche mehr, kein "der client verbindet nicht"/random kicks and disconnects, suche nach neuen clients, etc. Klar versteh ich, dass der Nostalgiefaktor alles andere erst mal uninteressant macht und Gewohnheit spielt auch eine große Rolle. Da der Vorschlag Discord nunmal irgendwann gefallen war und wir beide Discord täglich aktiv nutzen, haben wir uns eben mal die fünf Minuten genommen und den Server erstellt. Ob der genutzt wird oder nicht ist derweil mal irrelevant.

    Anpinnen: Ebenfalls clientübergreifend gleich. Kein "Ich kann das gepinnte nicht sehen, welchen Client und welche Einstellungen brauch ich dafür". Bookmarks: klar, immer gut. Hier stehen aber viele offene Fenster/Tabs gegen alles-in-einem-Chat. Ein einzelnes aktives Programm für alles.

    Ein eigener Kanal für Regeldiskussionen, während der Besprech genutzt wird wie soll, sprich würfeln, Aktionen ansagen, etc. damit die, die eben das Bedürfnis haben Regeln aufzudröseln, das auch machen können ohne den Besprechfluss zu beeinflussen.

    Ein eigener Kanal für Character Sheets, wie Vau schon sagte. Idealerweise sind die auch im Wiki verlinkt, aber auch das involviert suchen, während so alles an einem Platz ist.

    Der Bot ist immer online. Die Kanäle existieren immer. Rollen sind permanent, bzw solange bis man sie manuell ändert.

    Das Forum weiterhin zu nutzen, gerade für Terminplanungen etc finde ich super, einfach weil es schon so lange das Herz der Planung ist.
    Ich hoffe, das klärt ein paar Dinge auf.

  10. #10
    Subversives Element Avatar von Cifer
    Registriert seit
    15.09.2009

    AW: Seiten, um das Spiel zu gestalten.

    Ich muss sagen, einen Umstieg auf Discord fände ich eine gute Idee.
    Vesperupus' Argument mit dem einzelnen Client ist da ein Aspekt. Damit einher gehen auch die einheitlichen Zeichencodierungen ("mein Client zeigt deine ü nicht an."), die fehlende maximale Nachrichtenlänge ("Nachricht bricht ab bei 'das Fass zum Überla-'"). Und dazu kommt noch das serverseitig gehaltene Log, bei dem nicht regelmäßig die große "Ich bin eine halbe Stunde zu spät gekommen/war grad rausgeflogen, kann mir wer das Backlog geben?"-Frage gestellt werden muss.
    Ich glaube, das einzige, was ich vermissen würde, wäre die Option, sich mehrere Chatkanäle gleichzeitig auf einem Monitor anzeigen zu lassen. Das ist schon praktisch.

    Einen Haken gibt es allerdings: Discord bietet keine native Funktion zum Export von Serverlogs. Das, was man mit einfachem Copy/Paste rausbekommt, sieht wie folgt aus:
    Code:
    Blubberplatsch - letzten Donnerstag um 07:31 Uhr
    Morgenstund hat mondstein im mund :splimo:
    Sturmkraehe - letzten Donnerstag um 07:47 Uhr
    moin moin
    Xemides - letzten Donnerstag um 07:48 Uhr
    Moin
    Hypatia - letzten Donnerstag um 07:48 Uhr
    winkt
    Lukas - letzten Donnerstag um 08:14 Uhr
    @Blubberplatsch , aller Mondstein ist Eigentum des Kaisers und solltest du solchen in deinem Mund vorfinden, ist er schnellstmöglich der Yonnuskirche zu überstellen!
    Just saying.
    Remy - letzten Donnerstag um 08:14 Uhr
    Moin
    Hätte er gern :joy: der wahre Kaiser bin ich :smiling_imp:
    Hypatia - letzten Donnerstag um 08:18 Uhr
    Malmar Eisenstund könnte  diesem Kaiserlein so einiges erzählen über Mondstein und Tradition...
    Da das Problem aber bekannt ist, gibt es auch schon Drittanbieterprogramme, die Logs extrahieren können. Da müsste man sich, falls einem das Log im Programm selbst (Nachrichten werden ohne zeitliche oder mengenmäßige Begrenzung auf dem Server gespeichert) nicht reicht, ggf. umsehen.

    Meine Stimme hätte Discord als IRC-Ersatz durchaus.
    Geändert von Cifer (29.04.2018 um 10:14 Uhr)

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Taschen einfach selber gestalten
    Von Leopatra im Forum Die Kreativkiste
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 18:45
  2. TLK-Seiten
    Von Ayana im Forum Über TLK hinaus!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 18:09
  3. Other TLK/Pumbaa Seiten
    Von Nala im Forum Plauderbrett
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 12:56
  4. (Seiten mit) Bilder von T&P
    Von Dazley im Forum Abenteuer mit Timon und Pumbaa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Auch wir verwenden Cookies.
Ja, in der Savanne gibt es auch Kekse, also "Cookies". Leider nicht zum Essen, aber wir ermöglichen Dir dadurch einen angenehmen Besuch auf unseren Seiten. Digitale "Cookies" speichern deine Login-Informationen, die Webseiten-Darstellung und sie helfen uns auch bei der Auswertung und Statistik. Hier kannst du einstellen, welchen Cookies du zustimmst und welchen nicht. Achtung: Einige sind notwendig, damit die Seite funktioniert. Und auch wenn hier standardmäßig Cookies von Google aufgelistet werden, so verzichten wir hier doch auf Dinge wie Google Analytics, damit deine Daten sicher sind :)
Näheres über deinen Datenschutz findest du auch hier: Datenschutzerklärung