top left logo
top right
mid left
  • NaviNaviNavi
  • Portal
  • User CP
  • User CP
  • FAQ
  • Search
  • NaviNaviNavi
Danke! Danke!:  0
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Rudelführerin Avatar von Kirauni
    Registriert seit
    16.07.2000
    Ort
    Southern Prides, Germany

    Welcher Art wird der Film sein?

    Seit ich die Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest" gesehen habe, frage ich mich, welcher Art der neue TLK-Film sein wird. Bisher schien mir Disney einige "Testballons" losgelassen zu haben um herauszufinden, welche Remakes ankommen.
    Bei "Malificient" beispielsweise die Hintergrundgeschichte eines bösen Charakters beleuchtet. Bei "The Jungle Book" wurde zwar auf dem Original aufgebaut, aber der Film enthielt wesentlich weniger Lieder und war auch viel näher an der Romanvorlage dran, ging allerdings noch immer seinen eigenen Weg. Bei Elliot hatte der Film dagegen fast gar nichts mehr mit dem Original zu tun. Wohingegen "Die Schöne und das Biest" wirklich eine "Neuinterpretation" des Klassikers war und auch die Lieder beibehalten bzw. sogar noch ergänzt worden sind. Hier wurde zwar im Großen die Handlung der Zeichentrick-Vorlage erzählt und nicht so viel auf die Vorlage eingegangen, aber die Geschichte wurde um neue Perspektiven und Schicksale erweitert.

    Nun frage ich mich natürlich: Was könnte das für ein TLK-Remake bedeuten? Was glaubt ihr oder was wünscht ihr euch? Noch wissen wir ja nicht viel, also ist die Zeit sehr gut für Spekulationen geeignet. Glaubt ihr, dass alle Lieder übernommen oder sogar noch ergänzt werden (Stichwort: Schattenland/Er lebt in Dir) oder werden die Songs eher gekürzt wie im Dschungelbuch, weil "singende realistische Löwen" komisch anmuten könnten? Wie seht ihr das? Ich bin gespannt
    "Life is what happens while you're busy making other plans."
    Avatar gezeichnet von Atimon. Profilbild von Tacimur. Vielen Dank euch beiden!


  2. #2

    AW: Welcher Art wird der Film sein?

    Also ich hoffe ja .. (Ja BUH der böse Hybride springt aus dem Busch^^) .. das sie sich in der Richtung wie Dschungelbuch orrientieren. Der Film war dunkler, als der Zeichentrick, spiegelte aber die Realität dieser Geschichte viel besser wieder. Auch König der Löwen hat mit seiner Geschichte (Mufasas tot, Simbas Vertreibung, Scars Herrschaft) ein eher dunkles Thema, was durch die ganzen Lieder in einer realistischen Verfilmung eher zerstört werden würde. Ich denke Hakuna Matata wird drinne sein, der passt einfach.. aber das Simba anfängt als Kind zu singen wäre komisch.. und manche Lieder wie "Kann es wirklich Liebe sein" hat ja keiner wirklich gesunden, sondern es war die Stimme aus der Luft^^
    Avatar by Isuna

    ~"Til the Pride Lands' end, Lion Guard defend!"~

    ~ War schon Wächter, bevor es cool Wurde ~

  3. #3
    Frickelloewe Avatar von s-tlk
    Registriert seit
    10.07.2002
    Ort
    Pride Rock

    Re: Welcher Art wird der Film sein?

    Urspruenglich sollte TLK ja mehr ein Dokumentarfilm werden und da es das erste Disney Remake ist wo keine Menschen im Original vorkommen koennte ich mir gut vorstellen, das hier in Erwaergung gezogen wurde mehr einen photorealistischen Dokumentarfilm zu drehen. Da ja schon angekuendigt wurde, das einige der bekannten Lieder wiederverwendet werden, wird er hoffentlich noch unsere liebsten Stuecke enthalten. Auch wenn das Originalwerk sehr nah einen perfekten Film herankommt, sofern es so was gibt, hoffe ich doch das es keine 1:1 Kopie nur mit realistisch animierten Loewen wird. Es gibt ja viele Szenen die letztlich aus dem Film gestrichen wurden, oder einfach nicht umgesetzt, wie das alternative Ende in dem Simba vom Koenigsfelsen faellt und Scar am Ende auf ihm verbrennt. Ich hoffe sie haben den Mut etwas davon auszuprobieren und wir haetten die Moeglichkeit am Ende einen Vergleich anzustellen.

    Die Schoene und das Biest war keine schlechte Umsetzung und Emma Watson als Belle hat mich wirklich ueberzeugt, aber die Animationen von Lumiere, von Unruh, Le Fou etc. haben mich nicht wirklich angesprochen, schlicht und einfach weil ihnen eine glaubhafte Mimik fehlte. Ich hoffe einfach, das es bei Loewen im TLK Remake einfacher und damit besser ausgearbeitet wird.
    HP: Simba - The Lion King

    Vielen Dank an Shungi fuer den Avatar.

  4. #4
    Farming Hoe Avatar von ThorinFrostclaw
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Schwarzwald <3

    AW: Welcher Art wird der Film sein?

    Direktes 1:1 Remake fände ich eine absolute Katastrophe. Bei Filmen in denen Menschen vorkommen könnte ich sowas ein wenig verstehen, vonwegen um das ganze mit lebendigen Schauspielern nochmal neu zu machen, aber wenn alles animiert ist? Bitte keine einfache Kopie vom Original.

    Ganz toll fände ichs, wenn mehr oder weniger die Grundstory gleich bleibt, aber halt erweitert wird. Gerne ein wenig mehr Kleiner-Simba-im-Dschungel (knall bunter CGI Dschungel mit Wasserfällen und so könnte schön werden :> ), oder sogar kleiner Simba allgemein...weitere Löwenjunge außer ihm und Nala? Würde dem Fandom glaube ich gut Futter geben. ^^
    Auch gerne dann nach hinten raus düsterer, also farbig fröhliche Kindheit und dann düster/erwachsener das Ende, bis zum Finale wo's halt am Ende langsam wieder fröhlich wird.

    Die Lieder...was kann man mit denen am besten machen? Glaube das könnte wirklich sehr seltsam aussehen, wenn die (semi-?) realistischen Löwen plötzlich losträllern...bei den jungen Löwchen könnte es noch passen, aber später bei den erwachsenen könnte es seltsam aussehen.
    Avatar by cantaloupefish@DA

  5. #5
    Scharfzahn
    Gast

    AW: Welcher Art wird der Film sein?

    Viel interessanter finde ich ja die Machart, den allgemeinen Stil. In meinen Augen braucht es bei einer "Real Verfilmung" auch richtige Schauspieler. Bei einem Film wie TLK fällt dieser Part ja schon mal weg. Jungle Book hat hingegen einen menschlichen Part, weswegen die Tiere auch realistisch aussehen mussten. Das sah ja, wie oft schon angesprochen wurde, teilweise arg lächerlich aus, sobald diese anfingen zu singen. Ich denke man hat sich bei Disney diese Kritik zu herzen genommen und geht bei TLK eher den Weg eines Animations Films, also von Zeichentrick auf Animation, ohne dabei den Stil zu sehr zu verändern. Ist natürlich reine Spekulation, halte ich allerdings für das Logischste.

    Zum Thema "neue Szenen und Story Abschnitte" würde ich mir wünschen, dass mehr von Scar als König gezeigt wird, wie er das Geweihte Land ausbeutet und Nalas "Flucht" davor.
    Die Songs aus dem Musical zu nehmen, halte ich für keine gute Idee. Man nehme Beispielsweise "Endlose Nacht": Das würde über kurz oder lang nur der Mufasa Szene schaden, bzw die Luft rauslassen. Schattenland würde wohl schon eher Sinn machen, wenn man die Story mit dem oben Angesprochenen erweitern würde. Kann mir aber eher vorstellen, dass man "ich will jetzt gleich König sein" weglässt und dafür mehr von Simba als Junges zeigt.

    Man darf hier aber eines nicht vergessen: Die Lauflänge! Man wird hier sicher ganz familienfreundlich nicht über 80-90 Minuten gehen. Da der original Film schon 85 Minuten geht, ist da nicht unbedingt viel Luft nach oben für zusätzliche Handlungsstränge.

  6. #6
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Welcher Art wird der Film sein?

    Für eine Sekunde war ich ja echt aufgeregt.
    https://twitter.com/Tolkiened/status...64589854777344

    Leider nicht echt, war für "Der Geist und die Dunkelheit".

  7. #7
    Frickelloewe Avatar von s-tlk
    Registriert seit
    10.07.2002
    Ort
    Pride Rock

    Re: Welcher Art wird der Film sein?

    Offensichtlich wird er realistischer sein:
    https://twitter.com/nerdy_basement/s...70333413191680

    So ganz glauben kann ich es ja noch nicht...

    ps.
    Wenn man auf das Bild klickt kommt man zur Galerie, wo es auch noch weitere gibt, u.a. sieht man wie sie das Model an pinseln.

    Japp, bin auch drauf reingefallen...
    Geändert von s-tlk (13.07.2018 um 22:51 Uhr)
    HP: Simba - The Lion King

    Vielen Dank an Shungi fuer den Avatar.

  8. #8
    Rudelführerin Avatar von Kirauni
    Registriert seit
    16.07.2000
    Ort
    Southern Prides, Germany

    AW: Welcher Art wird der Film sein?

    Hatte das Taci nicht direkt vor dir gepostet und hat sich das nicht als Fake herausgestellt, weil es sich um die Löwen aus "Der Geist und die Dunkelheit" handelte oder habe ich das falsch verstanden...?
    "Life is what happens while you're busy making other plans."
    Avatar gezeichnet von Atimon. Profilbild von Tacimur. Vielen Dank euch beiden!


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 06:23
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 16:46
  3. Welcher ist euer Lieblings TLK Film?
    Von Shungi im Forum Über TLK hinaus!
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 18:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Auch wir verwenden Cookies.
Ja, in der Savanne gibt es auch Kekse, also "Cookies". Leider nicht zum Essen, aber wir ermöglichen Dir dadurch einen angenehmen Besuch auf unseren Seiten. Digitale "Cookies" speichern deine Login-Informationen, die Webseiten-Darstellung und sie helfen uns auch bei der Auswertung und Statistik. Hier kannst du einstellen, welchen Cookies du zustimmst und welchen nicht. Achtung: Einige sind notwendig, damit die Seite funktioniert. Und auch wenn hier standardmäßig Cookies von Google aufgelistet werden, so verzichten wir hier doch auf Dinge wie Google Analytics, damit deine Daten sicher sind :)
Näheres über deinen Datenschutz findest du auch hier: Datenschutzerklärung
     
mid right