Danke! Danke!:  0
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Neuer Kodex, neue Gaben

  1. #1
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    Neuer Kodex, neue Gaben

    Hier ist für die, die's gestern nicht geschafft haben, nochmal zum Nachschlagen, was gestern auf der Moot gesagt und gelehrt wurde. Später kommt das noch in die Wiki, aber die wird gerade migriert, so dass das vielleicht noch einige Tage dauern wird.

    Zuerst, wie die Sprecher den neuen Kodex erklärt haben:

    Kiva setzt zum ersten Punkt des Kodex an:
    „Gaia hat jedem ihrer Kinder eine Aufgabe zugeteilt. Zu behaupten, sie hätte nicht gewusst, was sie tat, wäre der Gipfel der Anmaßung. Dass die Aufgabe deines Bruders nicht die deine ist, macht sie kein Stück weniger wichtig für Gaias Wohlergehen. Deshalb
    Entsinne Dich der Weisheit Unserer Mutter, als Sie Jedem Seinen Platz Gegeben Hat!

    Ein einzelner Trommelschlag ertönt. Kisasi ergreift nun Wort:
    „Uns allen ist gemein, dass wir zu wenige sind, um unsere Pflichten gegenüber Gaia genügend auszuführen. Unter diesem Kodex ist es uns nicht nur erlaubt, sondern sogar notwendig, andere Gestaltwandler um Hilfe zu bitten, wenn jemand in seiner Pflicht andernfalls versagen würde. Aber ob er dazu einem Kganmadi beitritt, sich nur für eine Aufgabe anderen anschließt oder als Einzelgänger zufriedener ist, bleibt ihm überlassen. Doch
    Vertraue der Stärke Deines Bruders und Mache Sie zu Deiner Eigenen!

    Wieder wird die Trommel geschlagen.
    „Wir kommen aus den unterschiedlichsten Traditionen und Kulturen“, spricht Lord Hakimu deutlich. „Es darf nicht sein, dass ein Wandler von einem anderen verlangt, die ihren aufzugeben. Anderen Fera bei der Ausübung ihrer Aufgabe zu helfen, ist eine heilige Arbeit für Gaia, und wer diese Pflicht nicht ernst nimmt oder andere Wandler untergräbt, wird von uns betrachtet als hätte er in seiner eigenen Pflicht versagt. Daher bedenke:
    Viele Pfade Erstrecken Sich Unter Einem Himmel!

    Sand's Last King, Ältester der Mokolé tritt hervor:
    „Auch wenn wir Gaia auf unterschiedliche Weise verehren, sind wir doch alle ihre Kinder. Auch wenn sie uns unterschiedliche Aufgaben gegeben hat, sind wir doch alle Feinde des Wyrm. Der Zweck unseres Bündnisses ist es Gaia zu dienen und den Sieg des Wyrms zu verhindern. Denn
    Wir Haben Eine Gemeinsame Mutter, und Einen Gemeinsamen Feind!

    Der Silent Strider Walks-With-Might präsentiert den fünften Punkt:
    „Das Herz des Ahadi ist die Zusammenarbeit. Wir haben Jahrhunderte lang nur auf uns selbst geschaut, doch dieses Bündnis steht für eine neue Idee, eine neue Weise, unsere Probleme anzupacken. Wir werden unsere Kräfte in Rudeln aus mehreren Rassen bündeln, die wir Kganmadi nennen, unsere Verbündeten um Hilfe bitten und ihnen Hilfe leisten, wann immer es nötig ist. Auch wollen wir unter unserem Kodex neue Gaben und Riten erschaffen.
    Einzeln Sind Wir Gefallen, Gemeinsam Werden Wir Siegen!

    „Einst bestand unser Ahadi aus den neun Stämmen“, erklärt der Kucha Ekundu Älteste Strongest Son. „Doch wir heissen jeden willkommen, der unsere Ziele teilt und einem Kganmadi im Geiste der Zusammenarbeit und Brüderlichkeit beitreten möchte. Wir haben Kitsune in unseren Reihen, Ratkin und Rokea, und solange sie uns mit ihren Kräften unterstützen, werden wir ihnen helfen, so sehr wir es nur können und sie in unseren Caerns aufnehmen. Ab sofort heisst es:
    Alle Sind am Feuer Willkommen!

    Zum sechsten Mal unterstreicht der Klang der Trommel die Bedeutung dieser Regeln.
    Zu den neuen Gaben, hier ist alles Wissenswerte, inklusive der Würfelsysteme:

    Rang 1 (3 Erfahrungspunkte):

    • Blood Webs: Man kriegt Klebeblut, was Angreifer, die sich damit bekleckern, Dexterity kostet.
      System: 1 Punkt Willpower ausgeben. Für den Rest der Szene muss jeder Feind, der dem Charakter lethal oder aggravated Damage zufügt, einen sofortigen reflexiven Dexterity + Brawl Wurf (Schwierigkeit 9) machen. Schlägt der fehl, hat der Angreifer sich mit roten, klebrigen Strängen bespritzt und verliert 1 Würfel auf alle Dexteritywürfe. Diese Mali addieren sich. Um einen Malus von -1 wieder zu entfernen, muss man einen Strength + Athletics Wurf gegen die 7 bestehen.
    • Dragon Musk: Man verbreitet gelblichen Stinkenebel gegen seine Feinde, die dadurch Staminawürfe (z.B. Soak!!) und Perception erschwert kriegen. Kganmadi-Mitglieder sind immun und können die Wolke verwenden, um den Anwender besser zu orten.
      System: 1 Punkt Willpower ausgeben. Für den Rest der Szene erhält jeder, bis auf Kganmadi-Mitglieder, der sich immerhalb von (Rang des Charakters x 5) Metern aufhält, +2 auf die Schwierigkeit aller Perception sowie Stamina-Würfe, inklusive Soak. Außerdem können Kganmadimitglieder den Anwender um 2 einfacher orten, egal mit welchen Mitteln.
    • Ogun's Blessing: Erleichterung bei Benutzung von Metallgegenständen (bis hin zu Autos)
      System: 1 Punkt Willpower ausgeben. Für den Rest der Szene erhält der Charakter +1 Würfel und -1 Schwierigkeit auf alle Würfe für die Benutzung eines Metall- oder größtenteils metallenen Gegenstands. Beispiele: Feuerwaffen, Autofahren, Dietriche.
    • Sense Wyrm: Man kann Wyrmverseuchung erkennen, die an Orten oder Personen klebt. Dabei muss man sich aktiv konzentrieren.
      System: Perception + Occult. Schwierigket hängt von der Stärke der Verseuchung ab. Beispiele: Ein Fomor im Nebenraum: 6. Eine Plage, die vor einer Stund eim Raum war: 7.
    • Spirit Speech: Man versteht und spricht die Sprache der Geister.
      System: Immer aktiv.
    • Three Thousand Tongues: Man spricht alle afrikanischen menschlichen Sprachen fließend. Gilt nicht für Lesen oder Schreiben.
      System: Intelligence + Academics, Schwierigkeit 8. Der Effekt hält für eine Szene an. Je mehr erfolge, desto fließender das Verständnis.



    Rang 2 (6 Erfahrungspunkte):

    • Anansi's Guile: Man kann mit allen normalen Tieren plaudern. Dazu muss man nicht einmal Tierlaute nachahmen.
      System: Immer aktiv
    • Fury Jaws: Man überträgt mit einem Biss entsetzliches Jucken. Starke Erschwernis für Gegner, die was anderes versuchen als anzugreifen.
      System: 1 Punkt Rage ausgeben, bevor man zubeißt. Wenn erfolgreich, erleidet der Gegner -3 Würfel auf alle Aktionen die kein Versuch sind, zurückzuschlagen. Dauer beträgt (Rang des Charakters +1) Runden.
    • Impenetrable Veil: verstärkt das Delirium in Menschen
      System: Appearance + Primal-Urge, Schwierigkeit 7. Alle Menschen, die ins Delirium fallen, zählen als 1 pro Erfolg niedriger auf der Willenskrafttabelle.
    • River's Bosom: Solange man in Flüssigkeit untergetaucht ist, ist man unsichtbar.
      System: 1 Punkt Gnosis ausgeben, Wits + Survival (Schwierigkeit 6). Gilt für den Rest der Szene, solange der Charakter sich nicht rührt oder sich treiben lässt. Wenn er aktiv schwimmt, hört die Gabe nach 1 Runde pro Erfolg auf. Angriffsaktionen beenden den Effekt sofort.
    • Spirit of the Fish: Man kann unter Wasser atmen und so schnell schwimmen, wie man in Hispoform rennen kann.
      System: 1 Punkt Gnosis ausgeben, Stamina + Animal Ken (Schwierigkeit 7). Eine Stunde pro Erfolg.


    Rang 3 (9 Erfahrungspunkte):
    • Brother's Skin: Man kann die Tiergestalt eines Kganmadimitglieds annehmen (ausser Crawlerling).
      System: 1 Punkt Willpower ausgeben, Stamina + Primal-Urge gegen 8.
    • Exorcism: Man kann Geister entfernen, sogar aus einem Formor (wenn auch das ihn meist tötet).
      System: 3 Runden lang streng konzentrieren. Will der Geist nicht gehen, Manipulation + Intimidation (Schwierigkeit: Willpower des Spirits). Wenn der Geist gebunden ist, muss man mehr Erfolge aufbringen als der Bindungsritus hatte. Fomori erhalten 10 Stufen aggravated damage, 1 pro Runde, während die Plage sich von ihnen losreißt.
    • Ghost-Eating Technique: Man kann besiegte Geister auffressen und dadurch endgültig auslöschen, für etwas Gnosis (haupts. für Ajaba und Bubasti).
      System: 1 Punkt Rage ausgeben, wenn man ein geisterbesessenes Individuum angreift. Aller Schaden geht ausschließlich auf die Essenz des Geists. Alternativ 1 Punkt Willpower ausgeben, wenn man einen Geist im Kampf besiegt. Man bekommt 1 - 3 Gnosispunkte abhängig von der Stärke des Geists (1 pro 10 Essenz, die der Geist mal hatte). Er wird dadurch für immer zerstört.
    • Shadows Conceal Fangs: Man kann direkt von Schattenfleck zu Schattenfleck springen und erleichtert angreifen.
      System: Man muss die Gabe schon im Schatten aktivieren. 1 Punkt Rage ausgeben, Strength + Stealth (Schwierigkeit 7). Man kann aus Schatten bis zu (Erfolge x 5) Metern herausspringen und einen Überraschungangriff ausführen. Der Schaden hieraus ist um 2 schwieriger zu soaken.
    • Venom Blood: Das Blut wird schwarz und zu einem gefährlichen Kontaktgift.
      System: 1 Punkt Rage ausgeben, Stamina + Primal-Urge. Jeder, der für den Rest der Szene das Blut berührt erhält soviele Würfel aggravated damage wie Erfolge geworfen wurden.
    Geändert von Tacimur (14.07.2017 um 20:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [Das Schattenland] neue Aufgaben .. neue Verantwortungen...
    Von msaka im Forum Freie Rollenspiele
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 23:30
  2. Neuer Ava
    Von Themis im Forum Das Atelier
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 20:12
  3. Neuer Acc auf DA
    Von Rika im Forum Das Atelier
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 18:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Auch wir verwenden Cookies.
Ja, in der Savanne gibt es auch Kekse, also "Cookies". Leider nicht zum Essen, aber wir ermöglichen Dir dadurch einen angenehmen Besuch auf unseren Seiten. Digitale "Cookies" speichern deine Login-Informationen, die Webseiten-Darstellung und sie helfen uns auch bei der Auswertung und Statistik. Hier kannst du einstellen, welchen Cookies du zustimmst und welchen nicht. Achtung: Einige sind notwendig, damit die Seite funktioniert. Und auch wenn hier standardmäßig Cookies von Google aufgelistet werden, so verzichten wir hier doch auf Dinge wie Google Analytics, damit deine Daten sicher sind :)
Näheres über deinen Datenschutz findest du auch hier: Datenschutzerklärung