Danke! Danke!:  12
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: W20 Diskussionsthread

  1. #11
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: W20 Diskussionsthread

    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Ja geil... während bald 10 Monate nach dem Liefertermin für die über Kickstarter bezahlte Deluxefassung immer noch nicht klar is, wann die jemals fertig wird. Sie ham Probleme mit dem Drucken der Seiten, dann mit dem Cover, dann ham se Probleme mit dem Goldrand an den Seiten... Als Backer mußte man sich auch schon so Semi-Frechheiten anhören, als die Unzufriedenheiten etwas lauter wurden... Aber wat solls, es ist immer noch ein gutes Buch, und die PDF haben wir ja zum Glück gekriegt. (Plus Tonnen von Rechtschreibfehlern.)

  2. #12
    verrückte Nudel Avatar von Jamila
    Registriert seit
    18.11.2012

    AW: W20 Diskussionsthread

    Oh, ich dachte Du hast es schon?!?
    Tut mir leid, dass die so lange brauchen.
    Kommt aber bestimmt bald -> Ich drücke die Daumen.
    Für alle die interessiert sind, ich hatte das Buch von Drive Thru schon in der Hand.
    Qualität ist super. Ein riesen dickes Buch. Hoffe nur für den Besitzer, dass es hält bei der Dicke

  3. #13
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    Ahadi-Regelkanon

    Wir schreiben Ende Dezember 2013, angeblich sind die letzten W20 Deluxefassungen inzwischen doch mal in der Post. Die ersten davon sind schon angekommen. Und zwar kaputt. Meins ist immer noch nicht da. Ich bräuchte dringend mal Livienne, um "Weight of a Heart" auf mich zu casten.

    Hakay, aber es ist trotzdem spät genug, um eine definitive Liste von Regelbüchern aufzustellen, die wir für Ahadi verwenden wollen. Dabei soll Grundlage sein, dass wir unsere Kontinuität beibehalten, was das Setting betrifft und die Spielmechanik nehmen, die am elegantesten ist. Für mich stellt sich das so dar:

    Unser Kanon


    Mechanik (Kämpfen, Handeln, Zustände): W20
    Charakterstats: W20
    Gaben, Riten: Alle (Breedbooks, WTA 3rd, PGttCB, W20, CB20). Bei verschiedenen Regeln Einzelfallentscheidung.
    Ahadi-Historie: PGttCB, A World of Rage
    World of Darkness Setting W20
    erweiterte Stammes-Historie und Mythologie: Breedbooks

    Wer W20 nicht hat, keine Sorge. Die Regeln sind im Vergleich zu 3rd Edition nicht viel anders, und es gibt ja immer die SL im Zweifel. Ich würd trotzdem die Anschaffung empfehlen, ist ein schönes und sehr vollständiges Buch. Unsere Houserules gelten nach wie vor (z.B. Ajaba wechseln seitwärts wie die Bastet).
    CB20 kollidiert mit unserer Runde teilweise ziemlich und ist deshalb so wenig vertreten. Was nicht heißt, dass es gar keinen Einfluß finden wird.

  4. #14
    Subversives Element Avatar von Cifer
    Registriert seit
    15.09.2009

    AW: Ahadi-Regelkanon

    Bei der Mechanik würde ich es gern sehen, wenn wir für's Aktionen-splitten die Revised Regeln verwenden.

    (Revised: Erste Aktion: -Gesamtzahl der Aktionen; Zweite Aktion: -Gesamtzahl der Aktionen -1; ...
    W20: Man nehme den kleinsten Pool aller beteiligten Aktionen und teile ihn auf die Handlungen auf)

  5. #15
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Ahadi-Regelkanon

    Darüber habe ich auch nachgedacht, aber ich bin mir nicht sicher. Besonders, da die Stats für Fera in W20 sehr großzügig sind und besonders Rassen mit hoher Dexterity dadurch sehr aufgepowert würden. Werde das mit Sira mal bekaspern. Kannst ja schonmal mit der Lobbyarbeit anfangen.

  6. #16
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    Le Buch

    Da isses endlich... 1 Jahr, 2 Monate zu spät, aber dafür wunderschööööön... ;__; Und auf Seite 533 steht auch mein Backer-Name, was mich gerade unsinnig fröhlich macht. Der Storytellerscreen ist ebenfalls super, mit einem schönen Spickzettel auf der Rückseite, aber zu was anderem als Ahadi werd ich den mangels Platz wohl kaum verwenden können.

  7. #17
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Le Buch

    Sorry, Moppelpost, aber falls jemand noch ohne ist:
    Die PDF-Version kostet zur Zeit nur die Hälfte, also zwischen 10 und 11 Euro. Würde sehr empfehlen.
    http://rpg.drivethrustuff.com/produc...c=W20NYNGCmail
    Kann man sich ja immer noch im Copyshop ausdrucken und binden lassen, wobei das bei der Seitenzahl vermutlich etwas aufwändiger wird.

  8. #18

    AW: Le Buch

    Zwar aktuell kaum relevant, aber manche Gaben haben erst einen wesentlich breiteren oder überhaupt einen wirklichen Anwendungsbereich bekommen... Mir sind zwei aufgefallen:
    * Chi sense war vorher so schwammig, dass es Sense W(yrm/-yld/-eaver) hätte sein können, nach W20CB ist es ein bonus auf alles, was die Gegend verändert oder erspürt (also alle 3 Sense W, Open seal, Sense Hostility und noch mindestens ein dutzend andere gifts)
    * Ishin Denshin ist nu ordinäres Mindspeak statt eine version, die nur auf Kitsune geht.

    Das macht aus dem ersten plötzlich fast ein must-have (und Zan hatte es vorher, UND eins, das damit zusammen funktioniert (Sense Hostility)) und ID wird massiv breiter, da es in afrika kaum mehr als 3 Werfüchse geben wird... Falls es irgendwann mal relevant wird, könnte man überlegen müssen, wie der Einzelfall bei den beiden ist.

  9. #19
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Le Buch

    Das neue Chi Sense aus CB20 ist tatsächlich ziemlich nett. Wäre ich länger mit einer Bastet dabei, würde ich das glatt von ihm zu stehlen versuchen. Ich hätt nichts dagegen, die alte Version hierdurch zu ersetzen. War auch als Spielleiter nicht immer einfach, sich auszudenken, was man als Effekt von der Gabe schreiben soll.
    Was Mindspeak betrifft: Dass CB20 viele Gaben einfach auf schon vorhandene Garou-Gaben reduziert find ich eine der großen Schwächen des Buchs. Dadurch verlieren die Fera viel von ihrer Besonderheit, und in manchen Fällen ist es einfach nur mies durchdacht (Lick Wounds). In diesem Einzelfall versteh ich aber, warum das sinnvoll ist und hab auch nichts einzuwenden.
    Meine mich zu erinnern, dass Kitsune auf Level 1 sowieso wenig effektive Dinge lernen konnten.

  10. #20
    Honig-Zunge Avatar von Ivy
    Registriert seit
    03.12.2014

    AW: Le Buch

    Also dem muss ich kategorisch widersprechen.
    Ich finde die lvl 1 Gaben für Kitsune zumindest im Buch Hengeyokai Bombe. Allein Burrow eine lvl 2 Gift bei Garou, Leap of the Kanguruh, Seduction! (wahnsinnig starke Gift), vor allem in Kombi mit Persuasion.
    Flow of Aura, eine Psychometry Gift, extrem nützlich. Breath of Yu Chiang ist ja Curse of Aeolus. Blessing the Blade, eine tolle GIft. Also die Kitsune haben echt viel tolles. Deren Schwäche ist das kassieren von DMG und der Schutz davor.
    Geändert von Ivy (18.05.2015 um 21:02 Uhr)
    Man sieht nur mit dem Herzen gut
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

    Schön für das Poesiealbum
    Schlecht für das fliegen eines Flugzeuges.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Auch wir verwenden Cookies.
Ja, in der Savanne gibt es auch Kekse, also "Cookies". Leider nicht zum Essen, aber wir ermöglichen Dir dadurch einen angenehmen Besuch auf unseren Seiten. Digitale "Cookies" speichern deine Login-Informationen, die Webseiten-Darstellung und sie helfen uns auch bei der Auswertung und Statistik. Hier kannst du einstellen, welchen Cookies du zustimmst und welchen nicht. Achtung: Einige sind notwendig, damit die Seite funktioniert. Und auch wenn hier standardmäßig Cookies von Google aufgelistet werden, so verzichten wir hier doch auf Dinge wie Google Analytics, damit deine Daten sicher sind :)
Näheres über deinen Datenschutz findest du auch hier: Datenschutzerklärung