Danke! Danke!:  0
Results 1 to 2 of 2

Thread: [Char] Kahuna West

  1. #1
    Pridelander mit Erfahrung Kaira's Avatar
    Join Date
    22.07.2006

    [Char] Kahuna West

    Name: Kahuna West (Kahuna , aus dem hawaiianischen: The hidden secret)

    Kriegsname: ---

    Brut: Mensch

    Ein-Wort-Beschreibung eures Charkonzepts: Temperamentvoll

    Rang im Clan: Schüler

    „Am bemerkenswertesten an meinem Char sind seine...“

    [x] Intelligenz, Gewitztheit und scharfen Sinne

    Wenn ihr eine Hintergrundgeschichte bastelt, dürft ihr drei von diesen Elementen mit einbringen:

    [x] „Ich besitze einen magischen Gegenstand mit bestimmten Fähigkeiten, oder mehrere mit schwachen Kräften.“
    [x] „Ich habe eine Handvoll gute Kontakte in die Menschenwelt, die mir mit Information und kleinen Handreichungen weiterhelfen.“

    Fähigkeiten die nicht Angeboren sind:


    [x] Nahkampf und Kampf mit Waffen, die keine Feuerwaffen sind
    [x] Szenekenntnis, Straßenschläue
    [x] Eine besondere Begabung für Lügen und Ausflüchte
    [x] Computerkundig, Programmierkenntnisse
    [x] Gut im Ermitteln und Nachforschen

    magische Tricks und Kniffe:
    [x] Kann die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen
    [x] Kann mit einem charmanten Lächeln Leute für sich gewinnen

    Hintergrund:

    Kahuna wurde auf Hawaii geboren, es war jedoch kein schöner Tag. Es war stürmisch und der Regen fiel in nicht enden wollenden Mengen aus dem grauen Himmel herab, der Ozean schlug hohe Wellen und die Inselbewohner bangten um ihr Leben. Genau an diesem Tag wurde in einem Haus ein kleines Mädchen geboren, in sehr ärmlichen Verhältnissen. Ihre Großmutter, eine Maorifrau gab ihr den Namen Kahuna.

    Mit 3 Jahren machte sich bemerkbar, dass Kahuna anders war als die anderen Kinder, sie war lauter und wilder und machte ihrer Mutter große Schwierigkeiten. Noch schlimmer wurde es, als ihr Vater eines Tages nicht von seiner Arbeit als Fischer zurückkehrte. Nun war die einzige Einnahmequelle verloren und Kahuna und ihre Mutter lebten von der Hand in den Mund.

    In der Urlaubsaison wurde Kahunas Mutter von einem Touristenehepaar angesprochen, sie wollten das Kind adoptieren und ihr Geld geben. Nach langer Überlegung willigte die junge Witwe ein. Und so verließ Kahuna ihre Heimat und zog mit dem Ehepaar nach New York.

    Ihre Adoptiveltern waren sehr wohlhabend, und sehr selten zuhause. Kahuna wuchs mit einer Nanni auf und konnte so laut sein wie sie wollte, denn in der großen Villa störte sich niemand daran. Das alles änderte sich aber, als Kahuna das Alter von 16 Jahren erreichte. Ihr Freiheitsdrang wurde immer größer, sie wurde schnell Aggressiv und plötzlich offenbarte sich, warum sie überhaupt adoptiert worden war. Kahuna wusste von der Adoption denn es war deutlich sichtbar, dass dies nicht ihre Leiblichen Eltern sein konnten. Jedoch erfuhr sie durch ein Telefonat dass sie belauschte, das sie im Grunde genommen nur ein Urlaubsmitbringsel war, aber jetzt unnütz geworden ist, da sie nicht mehr klein und süß , sondern größer und trotziger geworden ist.

    In den nächsten drei Jahren beschäftigte sich Kahuna mit Computern, was sollte sie auch anderes tun, sie war ja praktisch eine Gefangene. Die Wut in ihr Wuchs.

    An ihrem 19. Geburtstag waren die Adoptiveltern endlich damit einverstanden das Kahuna auszog. Ihre „Mutter“ überreichte ihr ein Paket aus der alten Heimat, von Kahunas Großmutter. Darin befand sich eine Kette mit einem Tiki Anhänger, der aus Rinderknochen geschnitzt worden war. Kahuna nahm ihre Sachen, das angebotene Geld lehnte sie ab und begab sich auf den Weg.

    Da war sie also, eine junge Hawaiianerin mitten in New York, vollbepackt mit 2 großen Taschen und das erste was Kahuna suchte, war eine Arbeit. Sie ging also suchend durch die Stadt und plötzlich viel ihr etwas ins Auge. Das „Kon-Tiki“ war ein kleines, schäbig wirkendes Restaurant mit Bar.

    Kahuna überlegte kurz ob sie es wirklich tun sollte, ging dann aber hinein und fragte nach einer Stelle. Die Bedienung war eine typische New Yorkerin, in einem Hawaiianischem Klischee Outfit. Kokosnuss BH und Bastrock. Kahuna seufzte, dann holte die Bedienung den Chef. Er war sehr dick und Hawaiianer, er lächelte freundlich und begrüßte sie mit einem „Aloha“. Sie fragte nach einem Job und wurde eingestellt. Kahuna arbeitete also Tag für Tag im Kon-Tiki, solange sie sich keine Wohnung leisten konnte, wohnte sie in einem Zimmer über dem Restaurant. Die Gäste waren Durchschnittlich 45 Jahre alt und männlich und meistens ziemlich ungehobelt, aber Kahuna konnte damit umgehen und geigte den Gästen auch manchmal mit einem Faustschlag auf den Tisch die Meinung, sehr zur Belustigung ihres Chefs.

    Zudem besuchte Kahuna einen Kurs für den Hula, den wollte sie unbedingt können, er verband sie mit ihrer Heimat, sowie einen Kampfkurs mit dem „Ihe“, welches ein Hawaiianischer Speer war.

    An einem Abend jedoch, sollte sich einiges ändern. Um kurz vor Mitternacht verließ Kahuna das Restaurant und machte sich auf den Weg nach oben, in Ihr Zimmer. Schon auf der Treppe hörte sie Ihren Chef fluchen, sie hatte vergessen den Müll in den Hinterhof zu bringen. Kahuna schloss die Tür ihres Zimmers und warf dabei ihre Reisetasche um, aus der die Maorikette fiel. Kahuna hob sie auf und hielt sie sich an, genau in diesem Moment ging die Tür auf und ihr Chef holte tief Luft um sie anzuschreien, doch plötzlich wurde er ruhig, Kahuna konnte sich nicht erklären warum. Er bat sie freundlich den Müll hinunter zu bringen, Kahuna legte die Kette beiseite und ging nach unten, da veränderte sich die Stimme ihres Chefs wieder, er rief sie solle sich gefälligst beeilen. Kahuna verdrehte die Augen und begab sich wieder ins Restaurant. Dort schnappte sie sich die Müllsäcke und öffnete die Tür zum Hinterhof, brachte sie zu den Mülltonnen, öffnete den Deckel und wollte die Müllsäcke hineinwerfen, als sie plötzlich die Tür zu knallen hörte.

    Sie drehte sich um und sah zwei Männer, die sie vor ungefähr einer Stunde aus dem Restaurant geschmissen hatte, da sie sehr Alkoholisiert waren.
    Noch bevor die Männer irgendeine Handlung vollziehen konnten, überkam sie die Wut und sie verwandelte sich. Die beiden Männer ergriffen schon bei dem bloßen Anblick die Flucht. Kahuna atmete schwer, ihr Herz raste immer noch vor Wut, und dann traf sich ihr Blick mit einem eines Zuschauers. Eine kleine graue Katze hockte da auf der Mülltonne. Kahuna war verdutzt das sie da noch saß, und noch verdutzter als sich die Katze auf sie zu bewegte.
    Sweetheart erklärte ihr was sie war und so wurde Kahuna teil des Tiberii Clans. Als absoluter Neueinsteiger war es für Kahuna manchmal sehr schwierig mitzuhalten und trotzdem wollte sie alles lernen was nötig war um mit sich selbst zurechtzukommen und vor allen Dingen um diese Wut zu kontrollieren.

    Aussehen:
    Mensch: 1,70cm große Hawaiianerin, schwarzes gewelltes langes Haar, braune Augen, trägt am liebsten Jeans und einfarbige Tank-Tops sowie T-shirts, Maorikette

    Katzenformen: (abgesehen von der Größe) Abessinierkatze mit 5 Senkrechten schwarzen Strichen die auf dem Unterkiefer zu sehen sind

    Magischer Gegenstand: Maorikette , beruhigt Menschen bis zu einem gewissen Punkt

    Ich hoffe es ist so in Ordnung ^^

  2. #2
    Moderatorin / Ahadi SL Tacimur's Avatar
    Join Date
    14.09.1999
    Location
    Berlin
    Geht vollkommen in Ordnung, und schöne Hintergrundgeschichte! Freue mich schon, mehr von Kahuna zu lesen!
    Okay, und was magische Gegenstände angeht, in der Regel ist es so, daß die nicht daueraktiv sind, sondern vor dem Einsatz aktiviert werden müssen. Einmal tief durchatmen, sich auf das Ding konzentrieren, und los gehts. Bleibt dann die ganze "Szene" über an.
    Avatar von Andersiano

Similar Threads

  1. [Char] Schattentau
    By Uzuri in forum Caliah (Archiv)
    Replies: 5
    Last Post: 06.01.2012, 19:31
  2. Char ändern???
    By Kaira in forum Organisatorisches
    Replies: 3
    Last Post: 10.10.2006, 11:04
  3. Char übernehmen?
    By Rika in forum Organisatorisches
    Replies: 2
    Last Post: 06.10.2006, 20:41
  4. New Char.
    By Lamanthie in forum TLK Roleplay
    Replies: 11
    Last Post: 21.05.2002, 02:23

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.