Danke! Danke!:  2
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Ränge & House Rules

  1. #11
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Ränge & House Rules

    Hin und wieder flattert ja der ein oder andere Rabe durch unsere Runde.
    Eye Pluck für Corax ist nach 2nd Edition Regeln so schwer, dass es unmöglich auszuführen ist. Ich wäre in diesem Fall für die Regeln aus PGttCB (3. Edition) bzw. CB20 (4 Erfolge notwendig statt 5).
    Damit ist es bei Schwierigkeit 9 immer noch enorm riskant, aber nicht mehr so lächerlich schwierig, dass der Versuch sich nicht lohnt.

  2. #12
    Honig-Zunge Avatar von Ivy
    Registriert seit
    03.12.2014

    AW: Ränge & House Rules

    Selbst das finde ich persönlich lächerlich schwer. Schwierigkeit 9 steht für eine bombastische Herausforderung und da 4 Erfolge ist ebenso heavy.
    Ich persönlich, würde es wie die meisten Hellsichtigen und sensorischen Fähigkeiten so handhaben, dass eine Schwierigkeit gesetzt wird und die
    Anzahl der Erfolge, den Gehalt der Informationen ausmacht, wobei 1 ganz rudimentäre Eindrücke darstellt und 5 Erfolge das komplette Spektrum.
    Das empfinde ich zumindest als wesentlich sinnvoller.

    Ich würde auch beantragen, das auf die Weise zu house-rulen.

    Damit sind dann auch wenige Erfolge zu ETWAS nütze. Ganz ehrlich, das Breedbook und alle Kapitel wo das vorkommt, liest sich auch so, als wäre das eine gängige Praktik, die auch gewohnheitsmäßig Ergebnisse erzielt.
    So, mit den normalen Regeln, könnte jeder Rabe, egal welchen Ranges, froh sein, wenn alle jubel Jahre ein Auge mal etwas verrät.
    Man sieht nur mit dem Herzen gut
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

    Schön für das Poesiealbum
    Schlecht für das fliegen eines Flugzeuges.

  3. #13
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin

    AW: Ränge & House Rules

    Aw, da verwechselst du dann das Kampfmanöver mit dem Augentrinken für Information. Eye Pluck ist die letzte Verteidigungsmethode eines Corax in Corvid. Dabei geht es darum, einem lebendigen Gegner im Kampf das Auge auszureißen. Wenn man das zu einfach macht, ist es das erste, was ein Corax-SC am Anfang des Rundensystems tun würde, und dann hat der Spielleiter lauter blinde und wehrlose Feindes-NSCs übrig für den Rest des Rudels.

  4. #14
    Honig-Zunge Avatar von Ivy
    Registriert seit
    03.12.2014

    AW: Ränge & House Rules

    Ich habe tatsächlich nicht richtig gelesen.
    Nun gut, dann habe ich nichts gesagt.
    Man sieht nur mit dem Herzen gut
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

    Schön für das Poesiealbum
    Schlecht für das fliegen eines Flugzeuges.

  5. #15
    Böser Faktor | Ahadi SL Avatar von Sirana
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Berlin

    AW: Ränge & House Rules

    Ich habe die Diskussionsbeiträge an den Eye Pluck-Thread angepinnt und ihn umbenannt:
    https://www.pridelands.de/forum/show...-zu-Hausregeln

    Bitte führt künftige Diskussionen zu neuen Hausregeln oder Anfragen für Hausregeln dort fort.
    Die Hausregeln stehen inzwischen zwar auch in der Wiki, aber dennoch wäre es gut, den Thread hier auch weiterhin als Übersicht zu nutzen, falls man die einzelnen Punkte nochmal individuell nachschlagen möchte.
    Avatar (c) the wonderful Tacimur <3

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Terms of use/Board rules
    Von Kirauni im Forum Neuigkeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 18:40
  2. House
    Von _Simba im Forum General Discussions
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 22:58
  3. House of Mouse
    Von Lone Lion im Forum The Daily Roar
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 23:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Auch wir verwenden Cookies.
Ja, in der Savanne gibt es auch Kekse, also "Cookies". Leider nicht zum Essen, aber wir ermöglichen Dir dadurch einen angenehmen Besuch auf unseren Seiten. Digitale "Cookies" speichern deine Login-Informationen, die Webseiten-Darstellung und sie helfen uns auch bei der Auswertung und Statistik. Hier kannst du einstellen, welchen Cookies du zustimmst und welchen nicht. Achtung: Einige sind notwendig, damit die Seite funktioniert. Und auch wenn hier standardmäßig Cookies von Google aufgelistet werden, so verzichten wir hier doch auf Dinge wie Google Analytics, damit deine Daten sicher sind :)
Näheres über deinen Datenschutz findest du auch hier: Datenschutzerklärung