top left logo
top right
mid left
  • NaviNaviNavi
  • Portal
  • User CP
  • User CP
  • FAQ
  • Search
  • NaviNaviNavi
Danke! Danke!:  0
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Ice Age 2

  1. #11
    Atimon
    Gast
    Mir hat der Film auch absolut gefallen! Und ich gehe durchaus nicht oft zweimal in denselben Film..

    SCRAT RULEZ!!!!!!!
    Und ich sage nur Stabhoch-weitsprung.. xD

  2. #12
    Naja. Also mir hat Ice Age 2 nicht so sonderlich gefallen. Da waren meiner Meinung nach schon ein paar Szenen dabei gewesen, welche man hätte weglassen können. Z.B. finde ich, dass die absichtliche Nerverei von Sid zu Manfred überhaupt nicht zu ihm gepasst hat. Des weiteren dienten manche Szenen einfach nur zur übertriebenen Spannungserzeugung (z.B. diese komischen Raubsaurierfische) und waren im Hinblick zur eigentlichen Story einfach nur inhaltslos. Auch von Scrat hat man nach meinem Geschmack zu viel gesehen. Auch wenn die Szenen schon lustig waren, hat dieser als eigentlicher Nebencharakter schon fast seinen eigenen Film im Film bekommen.

    Letztenendes war für mich der erste Teil einfach wesentlich besser.

  3. #13
    Atimon
    Gast
    Finde ich nach gründlicherem Durchlesen interessant, wie arg doch eine Überbenutzung von Nebencharakteren in Fortsetzungen eine Abneigung gegen diese hervorrufen kann. Schade eigentlich in vielen Fällen...
    Im Hinblick auf die derb schimpfenden TLK fans über den "Timon-Film" damals sehe ich da arge Parallelen. Ich hab schon immer die 'Sidekicks' mehr gemocht als die Helden des Films, gerade weil sie sich im Gegensatz zu diesen Fehler erlauben können und weil sie nicht das perfekte Bild abliefern sollen, aber diese Meinung teilt halt nicht immer jeder mit mir. Mich zumindest hat es gefreut, wieder viel Scrat zu sehen und es hat mich mal völlig abgesehen von der Story auch gefreut, viel Timon in TLK 1 1/2 zu sehen. Man sollte bei sowas einfach nie vergessen, dass die Produzenten solcher Streifen schon immer darauf geachtet haben, welche Figuren im ersten Teil am besten ankommen und diese dann in Fortsetzungen bewusst hergehoben haben, damit die Leute den Film schlichtweg im Kino ansehen und sie werden es auch in Zukunft immer wieder tun. Nur irgendwie bin ich mit den Nachwirkungen von solch einer Überbenutzung nie so ganz glücklich..

  4. #14
    Rudelführerin Avatar von Kirauni
    Registriert seit
    16.07.2000
    Ort
    Southern Prides, Germany
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, Atimon, mögen Kanu und ich die Sidekicks (u.A. auch Scratt) darum weniger, weil er zu oft vorkommt.
    Das stimmt aber so nicht.

    Wir beide mögen das nussverrückte Urzeiteichhörnchen (?) sehr, aber die Abneigung richtet sich nicht gegen die Figur, sondern gegen die Produzenten und den Gesamtfilm.
    Ich kann es nicht besonders leiden, wenn liebsenswerte Figuren als "Goldesel" bis zum bitteten Ende ausgeschlachtet werden.

    Mit den Figuren und Gags ist es wie mit einer guten Süßigkeit.
    Hin und wieder sind sie etwas ganz Besonderes, nur wenn etwas eben "zu häufig" auftaucht ist es eben nichts Besonderes mehr. Verstehst du, worauf ich hinaus will, Atimon ?
    (Ähnlich war es mit dem "Bullet-time-Effekt" in der Matrix.)

    Sicher ist es schön, mal mehr von gewissen Charakteren zu sehen.
    Aber je mehr man von ihnen zu sehen bekommt, umso mehr Dinge fallen mir auf, die einfach anders sind als bei dem ersten Teil.
    Es ist eine Überbenutzung, wie du sagst.

    Wie Kanu schon sagte, finde ich es einfach Schade, dass Sid als so nervig dargestellt wurde. Okay, er war schon im ersten Teil nervig aber nicht dermaßen dumm und grausam, dass er einem etwas immer wieder vorhält. "Die Mammuts sterben aus... Wie fühlt man sich so wenn man noch als einziger überlebt" ? Als Kontrast dazu einfach die Szene im ersten Film, als Manfred die Wandmalerei ansieht. Ein Wort von Diego und Sid ist ruhig, sogar mitfühlend.
    Das ist es eigentlich, was ich Schade finde.
    "Life is what happens while you're busy making other plans."
    Avatar gezeichnet von Atimon. Profilbild von Tacimur. Vielen Dank euch beiden!


  5. #15
    Ich muss zustimmen. Nebencharaktere heißen Nebencharakatere weil sie Nebencharaktere sind sonst wären es ja die Hauptcharaktere und würden demendsperchend oft vorkommen. Das Eichhörnchen Wusel Dingens kamm finde ich auch etwas zu oft vor. Sowas veraut bei solchen Chars das bischen Zauber und das geheimnisvolle was an ihm war da man nicht viel über es wusste und weil man zu wenig davon sah.
    Hab deswegen auch TLK 3 nicht geguckt da es mir einfach zu viel Timon und Pumba wurde. So wie es im ersten Teil war war es perfeckt.

    Der Film Eis Age aber hat mir drozdem sehr gut gefallen ^^ wen auch nicht so gut wie der erste Teil aber aber drozdem möchte ich ihn.

  6. #16
    Rudelführerin Avatar von Kirauni
    Registriert seit
    16.07.2000
    Ort
    Southern Prides, Germany
    Ich bin momentan etwas sichtlich verwirrt.
    Gerade habe ich mir auf der WIkipedia den Artikel zu "Nebenrollen" angesehen. Und was lese ich ?

    Die englische Bezeichnung für Nebenrolle ist Supporting Act und beschreibt viel genauer die eigentliche Aufgabe, nämlich die der Unterstützung. Eine Hauptrolle braucht die Unterstützung der Nebenrolle da sie sonst zweck- und glanzlos wäre. Oft sind Nebenrollen die "farbigeren" und interessanteren Rollen, da sie auch die Aufgabe haben den Film "bunt" und interessant zu gestalten, während der Hauptdarsteller oft linear durch den Film gehen muss.
    Okay, das war mir klar und bestätigt meine Meinung voll und ganz.
    Es ist eben doch so, dass Nebenrollen oft interessanter und facettenreicher sind. Sogesehen wärend SID und SCRAT ja Nebenrollen.
    Aber jetzt kommt es:

    Während die Hauptdarsteller auf den Plakaten und Printmedien, sowie dem Vorspann eines Films meist deutlich in Form und Farbe hervorgehoben erscheinen, werden die sogenannten Nebendarsteller in den Nebenrollen meist nur am Rande und auch entsprechend weniger auffällig vermerkt.
    Heißt das jetzt, wenn dass eine ehemalige Nebenrolle zu einer Hauptrolle werden kann ? Das wäre ja dann bei Scrat der Fall, denn der ist ja ausschließlich im Trailer zu sehen und auch auf vielen Postern wird er gezeigt.

    Hmm einen ähnlichen Fall hätten wir ja schon in vielen Filmen gehabt. Man denke an "Kronk" aus "Ein Königreich für ein Lama", der seinen eigenen Film bekommen hat.
    Die Frage, die ich mir nun stelle ist: Was ändert sich, wenn aus einem unterstützenden Sidekick ein Hauptcharakter wird ? Wer unterstützt ihn dann ? Ist das vielleicht der Grund, warum mir der Film etwas unausgeglichen Vorkam, weil die Rollen nicht mehr klar verteilt waren ?
    Vielleicht verwirrt mich das ja so.

    Achja und die Tatsache, dass leider nicht mehr David Newmann den Soundtrack kompniert hat, sondern John Powell das übernahm.
    Aber von ihm wird man bestimmt in Zukunft noch lesen.
    "Life is what happens while you're busy making other plans."
    Avatar gezeichnet von Atimon. Profilbild von Tacimur. Vielen Dank euch beiden!


  7. #17
    Ich kann mich zwar nicht mehr wirklich daran erinnern, aber war Scrat nicht auch schon beim ersten Ice Age in den Trailern und auf Plakaten zu sehen? Wenn ja, dann wäre Scrat neben der Nebenrolle auch noch quasi sowas wie ein Markenzeichen von Ice Age.

    Ansonsten haben Kirauni und Fin meine Meinung über Scrat in Ice Age 2 nochmal ganz gut ausgedrückt. Ich mag den kleinen Kerl ja auch sehr gerne. Aber beim ersten Teil waren seine Auftritte einfach passender (und vorallem unerwarteter ).

  8. #18
    Erdmännchen aus der Hölle Avatar von Kaia
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    my closet is my castle
    Ich sag: GEIL!!! Mehr gibt's da nicht zu sagen.
    Avatar powered by SilverWolf <3


  9. #19
    Moderatorin / Ahadi SL Avatar von Tacimur
    Registriert seit
    14.09.1999
    Ort
    Berlin
    Ich war von Ice Age 2 auch ziemlich angetan.
    Vielleicht sollte man bei der Beurteilung auch nicht zu hohe Maßstäbe ansetzen. Vom Humor her richtet sich Ice Age an relativ gesehen älteres Publikum. Soweit ich weiß, waren nach dem ersten Teil viele ältere Zuschauer enttäuscht. Sie hatten nur die Trailer mit Scrat gekannt und sich daraus ihre Erwartungen an den Film gebildet, und dann bekamen sie so eine recht belanglose, disney-eske Story zu sehen, in der Scrat nur eine sehr kleine Rolle spielte. Deshalb vermute ich, das verstärkte Auftreten des Rattenhörnchens in der Fortsetzung ist das, was sich die Mehrheit der Zuschauer gewünscht hat. Ebenso dürfte es den meisten egal sein, ob Sid schlecht wegkommt oder Diego plötzlich wasserscheu geworden ist, ich denk mal das eigentliche Ziel des Filmes war die Leute durch kurze Episoden und bissigen Humor zu unterhalten, nicht eine ausgefeilte Geschichte mit tiefgründigen Charakteren zu erzählen. Dies ist meiner Meinung nach bestens gelungen. (Dabei kenn ich auch nur die deusche Version, weiß nicht in wiefern man da Dinge geändert oder geschwächt haben könnte... allein diese Wir-müssen-die-Art-erhalten Geschichte ist ja ganz eindeutig auf Erwachsene ausgelegt.)

  10. #20
    Pridelander mit Erfahrung
    Registriert seit
    05.04.2006
    ich fand ice age 2 genauso gut wie den ersten! und ich finde scratt ist die beste figur im film!Ich mag ihn einfach und finde s etwas gemein das ihm so schlimme unglücke passieren wobei er im zweiten mehr glück hatte!und sogar geholfen hat!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Auch wir verwenden Cookies.
Ja, in der Savanne gibt es auch Kekse, also "Cookies". Leider nicht zum Essen, aber wir ermöglichen Dir dadurch einen angenehmen Besuch auf unseren Seiten. Digitale "Cookies" speichern deine Login-Informationen, die Webseiten-Darstellung und sie helfen uns auch bei der Auswertung und Statistik. Hier kannst du einstellen, welchen Cookies du zustimmst und welchen nicht. Achtung: Einige sind notwendig, damit die Seite funktioniert. Und auch wenn hier standardmäßig Cookies von Google aufgelistet werden, so verzichten wir hier doch auf Dinge wie Google Analytics, damit deine Daten sicher sind :)
Näheres über deinen Datenschutz findest du auch hier: Datenschutzerklärung
     
mid right